Kontakt | Czapek bei Facebook | Czapek als MZ-Bürgerreporter | Sitemap | Impressum
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Innen- und Sportminister zu Gast in Kretzschau, Zeitz und Wetterzeube

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

Holger Stahlknecht beim SV 1893 Kretzschau e. V.

v. li. Ingo Grajek (Sektionsleiter Fußball SV 1893 Kretzschau e. V.), Arnd Czapek, Annemone Just (Bürgermeisterin Gemeinde Kretzschau), Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport)

Arnd Czapek bei Aufhängen der gewaschenen Trikots.

 

v. li. Arnd Czapek, Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport), Annemone Just (Bürgermeisterin Gemeinde Kretzschau), Ingo Grajek (Sektionsleiter Fußball SV 1893 Kretzschau e. V.)

 

Holger Stahlknecht in der Seniorenresidenz

Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport, li.) und Arnd Czapek (re.) im Gespräch mit den Bewohnern der Seniorenresidenz Droyßig.

 

Holger Stahlknecht beim 1. FC Zeitz

v. li. Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport), Manfred Maas (Direktor Investitionsbank Sachsen-Anhalt), Andreas Huke (Geschäftsführer Stadtwerke Zeitz GmbH), Arnd Czapek, Steffi Busch (Mitglied 1. Mannschaft SG Chemie Zeitz Volleybal), Henrik Otto (Bürgermeister Stadt Zeitz), Christian Thieme (Oberbürgermeister Stadt Zeitz)

 

aus: SuperSonntag vom 20. August 2016, S. 2.

 

Holger Stahlknecht bei der FFW Wetterzeube

v. li. Udo Hoevel (Vereinsgründer ZIFFT), Mitarbeiter Udo Hoevel, Frank Jakob (Bürgermeister Wetterzeube), Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport), Arnd Czapek, Uwe Klawonn (Ortswehrleiter Freiwillige Feuerwehr Wettezeube), Rüdiger Blokowski (Verbandsjugendwart Kreisfeuerwehrverband Burgenlandkreis e. V.)

 

v. li. Frank Jakob (Bürgermeister Wetterzeube), Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport), Arnd Czapek

 

Holger Stahlknecht (Minister für Inneres und Sport) ließ es sich nicht nehmen, in einem Mercedes Oldtimer Platz zu nehmen.

© Arnd Czapek CDU 2017