Kontakt | Czapek bei Facebook | Czapek als MZ-Bürgerreporter | Sitemap | Impressum
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Öffentliche Baubegehung beim 1. FC Zeitz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sportförderung - 1. FC Zeitz

Arnd Czapek und Hajo Bartlau (v.li.) freuen sich über die Fortschritte auf dem Kunstrasenplatz, Foto: Wujtschik.

Am Montag, dem 23. Juni 2014 lud der erste Vorsitzende des Zeitzer Landesligisten Hajo Bartlau Freunde und Förderer des Vereins zur öffentlichen Baubegehung in das Zeitzer Stadion ein. Knapp 40 interessierte Zeitzer folgten der Einladung. Bartlau erläuterte den Stand der Arbeiten und verwies darauf, dass die Stadt als Bauherr für das Stadion verantwortlich sei. Arnd Czapek wies beim Ortstermin noch einmal darauf hin, dass er in Magdeburg alles dafür tut, dass im Stadion sobald als möglich wieder gespielt werden kann. Für den Bau des Kunstrasenplatzes wiederum ist der Verein in der Pflicht. Hier konnten die Gäste auch sichtbare Fortschritte feststellen. Der Rasen und die Einfassung sind bereits fertig und nach dem Abschluss der Restarbeiten kann der Platz bespielt werden.

"Ich freue mich, dass es voran geht. Wir haben lange zusammen gekämpft damit die Zeitzer Spieler wetterunabhängig und ganzjährig trainieren können. Wir sind heute einen großen Schritt in die richtige Richtung gegangen.", meint Arnd Czapek.

 

aus: Mitteldeutsche Zeitung vom 25. Juni 2014, S. 22.

© Arnd Czapek CDU 2017