Kontakt | Czapek bei Facebook | Czapek als MZ-Bürgerreporter | Sitemap | Impressum
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Startseite

Arnd Czapek vom Ortsverband nominiert

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

Arnd Czapek wurde vom Ortsverband Droyßiger-Zeitzer-Forst einstimmig als Kandidat für die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde nominiert. Die Wahl findet im September statt.

aus: MZ-web.de vom 7. Mai 2016

aus: Mitteldeutsche Zeitung vom 7. Mai 2016, S. 9.

 

Wichtiges Gespräch zur Zukunft des Bahnhofes in Zeitz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

„Es ist außerordentlich wichtig, dass ein Wahrzeichen unserer Heimat wiederhergestellt wird.
Dafür müssen wir alles tun. Mit diesem Arbeitsgespräch haben wir einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung getan. Mein jahrelanger Einsatz für den Zeitzer Bahnhof soll nicht enden, ich stehe zu meinem Wort und werde mich auch weiterhin einsetzen.
“, so Arnd Czapek.

 

aus: Mitteldeutsche Zeitung vom 30. April 2016, S. 10.

   

Arnd Czapek bleibt an der Zwischenlösung Mühlgrabenbrücke dran

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

Arnd Czpaek (Mitte) erläutert den Anwesenden anhand der Zeichnung den Bau einer Behelfsbrücke über den Mühlgraben.

Am Mittwoch, dem 13. Januar 2016, gab es einen gemeinsamen Vorort-Termin mit dem Grundstückseigentümer der Wasservorstadt 1, Mitarbeitern der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt und Vertretern der Stadt Zeitz.

Ziel, der von Arnd Czapek organisierten Einladung zu diesem Termin, war die Ermöglichung der Betretungserlaubnis und der darauffolgenden Bauerlaubnisverträge durch die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt mit dem Eigentümer Herrn Werner sowie der Stadt Zeitz.

Die Gespräche hierzu verliefen sehr konstruktiv. Die Verträge müssen erarbeitet und unterzeichnet werden, damit nach der vertraglichen Lösung und dem positiven Votum des Präsidenten der Landesstraßenbaubehörde, der zeitnahe Bau der Asphaltfläche erfolgen kann.

 

"Ich werde, die von mir begleiteten Themen auch weiterhin unterstützen. Das hatte ich vor der Wahl versprochen und dieses Versprechen möchte ich auch einlösen. Besonders die Behelfsbrücke über den Mühlgraben hat für die Zeitzer Bürgerinnen und Bürger oberste Priorität.", so Arnd Czapek.

 

Presse:

aus: Mitteldeutsche Zeitung vom 15. April 2016, S. 07.

aus: Mitteldeutsche Zeitung Online vom 12. April 2016.

   

Dankeschön für Ihre Stimme

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich bedanke mich sehr herzlich für Ihre Stimme, die Sie mir am 13. März gegeben haben.

   

Am 13. März für Czapek stimmen

   

Mein Flyer für Zeitz - Am 13. März Czapek wählen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

   

Mein Flyer für Hohenmölsen - Am 13. März Czapek wählen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktuelles - Information

 

   

Seite 4 von 52

© Arnd Czapek CDU 2017